Skip to main content

LG 27UK850-W

(3.5 / 5 bei 36 Stimmen)
Auflösung3.840 × 2.160
Bildschirmgröße27 Zoll
Panel-TypIPS (matt)
Bildwiederholrate60Hz
Seitenverhältnis16:9
Reaktionszeit5ms
Kontrastverhältnis1000:1
Helligkeit350 cd/m²
sRGB99%
Adobe RGBk.A.
HDCP 2.2
FreeSync
G-Sync

27 Zoll 4K Monitor mit 10-Bit

LG 27UK850 W

Bei diesem 27 Zoll Monitor von LG handelt es sich um eines der neuen 2018er Modelle, welche HDR 10 Unterstützung bieten, ohne HDR in voller Pracht darstellen zu können. Dies ermöglicht es einen hochwertigen und zeitgemäßen Monitor für einen moderaten Preis anzubieten.

 

Einsparungen bei der HDR Darstellung

Der Trend bei Monitor Herstellern geht in Richtung gesteigerte Bildqualität durch bessere Darstellung von Kontrasten. Hierfür werden verschiedene Technologien genutzt, welche teilweise deutlich unterschiedliche Resultate erbringen. Einerseits gibt es teurere Monitore mit unterschiedlichen HDR Standards. Andererseits gibt es kostengünstigere Monitore, die eingeschränkt zur Darstellung von HDR fähig sind und eine Zwischenstufe zwischen einfachen Monitoren und HDR Monitoren bilden. Die Darstellung von HDR beruht auf einer besonders hellen Hintergrundbeleuchtung des Panels, welche in einzelne Zonen unterteilt ist, die individuell gedimmt werden können.

Bei Monitoren ohne die Fähigkeit echtes HDR darstellen zu können, ist die Hintergrundbeleuchtung dunkler und es fehlt die Einteilung in individuell dimmbare Zonen. Dies ist auch beim LG 27UK850-W der Fall. Mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 350 cd/m² und einem Spitzenwert von bis zu 450 cd/m², liegt er weit unter den für HDR 10 Monitore geforderten 1000 cd/m². Hierdurch und durch das Fehlen individuell dimmbarer Zonen, ist der Monitor nicht dazu in der Lage Weiß und Schwarz darzustellen, wie es von einem HDR 10 Monitor gefordert wird. Trotz allem erhält der Betrachter ein farbenfroheres Bild als bei einem Monitor ohne HDR10 Modus.

 

Abdeckung von Farbräumen

Mit der Fähigkeit besonders helle und besonders dunkle Farben darstellen zu können hängt auch in gewissem Umfang die Abdeckung von verschiedenen Farbräumen zusammen. Diesem Umstand entsprechend sind echte HDR Monitore klar im Vorteil. Beim LG 27UK850-W finden sich in diesem Bereich Defizite. Zur Beurteilung der Farbraumabdeckung werden der Reihe nach die drei Farbräume sRGB, Adobe RGB und DCI-P3 betrachtet. LG selber gibt jedoch nur einen Wert, nämlich rund 99 % für den sRGB Farbraum, an. In einer unabängigen Messung wurde für den etwas komplexeren Adobe RGB Farbraum eine Abdeckung von 76,1 % ermittelt. Dies ist für einen durchschnittlichen Multimedia Monitor für Büro und Freizeit ein durchschnittlich guter Wert. Mit einer echten Farbtiefe von 10-Bit lassen sich besonders feine Farbverläufe darstellen. Profi-Fotografen greifen selbstverständlich zu professionellen Geräten für den Fotobereich.

 

Eignung für das Gaming

Positiv zu bewerten ist, dass der Monitor an allen Eingängen mit der AMD FreeSync Technologie ausgestattet ist, welche ein ruckelfreies Gaming ohne Bildfehler verspricht. Somit kann FreeSync zusammen mit der Xbox One X auch über den HDMI Port genutzt werden.

Die Bildwiederholrate von 60Hz entspricht dem heutigen 4K Standard. Wer mehr will, greift deutlich tiefer in die Tasche. 4K Monitore mit 144Hz kosten gut das Sechsfache.

Für moderne, schnelle Spiele und Gaming Profis zählen oftmals Sekundenbruchteile. Hierfür sind schnelle Monitore unverzichtbar. Doch reicht oft die Rechenpower moderner PCs nicht aus um 144 Bilder pro Sekunde in 4K darstellen zu können. Die Reaktionszeit von 5 ms ist für ein IPS-Panel durchschnittlich gut.

 

Ausstattung des LG 27UK850-W

Der Monitor bietet zunächst alle wichtigen Anschlussmöglichkeiten, welche im Alltag von Bedeutung sind. Dabei handelt es sich um eine DisplayPort 1.2a Buchse, zwei HDMI 2.0 Buchsen. Zusätzlich hierzu, und als verbesserte Ausstattung gegenüber anderen Modellen aus dieser LG Monitor Serie, hat dieser Monitor zwei USB 3.0 A Buchsen und eine USB 3.0 C Buchse für den Anschluss von z.B. einem Macbook. Letztere kann bis zu 60 Watt Strom liefern und eignet sich dadurch auch um einfache mobile Geräte anzuschließen und ihren Akku aufzuladen. Alternativ kann die USB 3.0 C Buchse als zusätzlicher DisplayPort Anschluss genutzt werden. Außerdem verfügt der Monitor über einen Audio Ausgang als Alternative zu den beiden integrierten Lautsprechern mit je 5 Watt Nennleistung.

Rueckseite

Auch wenn der Monitor eine gute Blickwinkelstabilität von 178° sowohl in der horizontalen, als auch in der vertikalen Ebene hat, lässt er sich um 5° nach vorne und 20° nach hinten kippen sowie um 11 cm in der Höhe verstellen. Darüber hinaus kann er dank der Pivot Technologie um 90° gekippt hochkant verwendet werden. Als Alternative zur Aufstellung mit dem Standfuß kann der Monitor an eine 100 x 100 mm VESA Halterung montiert werden. Mittels HDCP 2.2 Support kann auch kopiergeschütztes Filmmaterial (Netflix, Amazon Prime etc.) angesehen werden.

Hoehenverstellung

Als letztes positiv zu nennendes Extra ist die Möglichkeit zur eigenständigen Kalibrierung zu nennen, welche die Darstellung von naturnahen Farben gegenüber der werksseitigen Kalibrierung verbessern kann.

 

Fazit zum LG 27UK850-W

Das AH-IPS Panel mit 10-Bit Farbtiefe ist ausreichend gut für die hobbymäßige Bildbearbeitung. Die Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist ausreichend schnell für die meisten modernen Games. Dank AMD FreeSync Technologie werden Microruckler und Tearing effektiv beseitigt. Allerdings hat LG den 850-W nicht als Gaming Monitor entwickelt. Hierfür bietet LG den 27UK650-W. Der 850-W richtet sich vielmehr an ambitionierte Fotografen.

Die Bildqualität übertrifft die von Monitoren, die gar kein HDR darstellen können. Für das Büro oder den Computer Zuhause in der Freizeit ist dieses Modell eine gute Wahl und eignet sich für einfachere Bildbearbeitung, Filme in 4K Qualität und das Gaming mit Spielen, die keine allzu hohen Anforderungen an den Gamer stellen. Ein weiterer Pluspunkt ist die angemessene Ausstattung mit Anschlüssen und Lautsprechern, welche alles bietet, was man sich im Alltag wünschen kann. Mittels USB-C Port lassen sich USB-C Laptops spielend leicht mit dem Monitor verbinden.

 

LG 27UK850-W Test auf YouTube

HerstellerLG
Auflösung3.840 × 2.160
Bildschirmgröße27 Zoll
Panel-TypIPS (matt)
Farbtiefe10bit (1.07 Mrd. Farben)
Bildwiederholrate60Hz
Seitenverhältnis16:9
Reaktionszeit5ms
Kontrastverhältnis1000:1
Helligkeit350 cd/m²
sRGB99%
Adobe RGBk.A.
HDCP 2.2
FreeSync
G-Sync
Höhenverstellbar
Pivot-Funktion
AnpassungDreh- & neigbar
Anschlüsse

2x HDMI 2.0 (FreeSync)
1x DisplayPort 1.2 (FreeSync)
1x USB-C mit DisplayPort (shared)

USB-Hub

1x USB-A 3.0
1x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion)

Audio

Lautsprecher (2x 5W)
1x Line-Out

Abmessungen (BxHxT)

613x670x234mm (mit Standfuß)
613x364x45mm (ohne Standfuß)

VESA100x100
Stromverbrauch41W (typisch)
Herstellergarantiedrei Jahre