Skip to main content

LG 32UD59-B

(5 / 5 bei 2 Stimmen)
Auflösung3.840 × 2.160
Bildschirmgröße32 Zoll
Panel-TypVA (matt)
Bildwiederholrate60Hz
Seitenverhältnis16:9
Reaktionszeit4ms
Kontrastverhältnis3000:1
Helligkeit300 cd/m²
sRGB99%
Adobe RGBk.A.
HDCP 2.2
FreeSync
G-Sync

32 Zoll großer 4K Monitor für Schnäppchenjäger

 

LG-32UD59-B

 

LG setzt beim 32UD59-B auf aktuelle Technik zum kleinen Preis. Die Exzellente Farbwiedergabe des VA-Panels schlägt so manch teuren Konkurrenten und ermöglicht einen breit gefächerten Einsatz. Nicht nur Office Nutzer kommen mit dem Bildschirm voll auf ihre Kosten. Auch Gamer und Fotografen werden gleichermaßen angesprochen. Welche Vor- und Nachteile der 4K Monitor im Alltag bietet, verrät der folgende Vergleichs-Test*.

 

Exzellente Farbwiedergabe dank VA-Panel

Das ein gutes VA-Panel der IPS-Konkurrenz in Sachen Farbwiedergabe das Wasser reichen kann, zeigte bereits unser Test des AOC U3277PWQU. Auch im 32UD59-B von LG kommt ein VA-Panel zum Einsatz. Allerdings keins mit 10-Bit Farbtiefe sondern ein 8-Bit FRC (Frame Rate Control) Panel. Dadurch lassen sich mehr Farbabstufungen anzeigen, als bei einem üblichen 8-Bit Panel. Dies resultiert in feineren Farbübergängen, was insgesamt zu einer besseren Bildqualität beiträgt. Einmal kalibriert, bietet der Bildschirm eine exzellente Farbwiedergabe für Fotografen.

Farbwiedergabe

Der von LG angegebene Kontrast von 3000:1 wird bei Messungen nicht ganz erreicht. Trotzdem zeigt ein Wert von 2644:1 eine eindeutige Überlegenheit zum IPS-Pendant. Durch den hohen Kontrast lässt sich besonders dunkles Schwarz darstellen, was sich insbesondere in dunklen Szenen bei Filmen und Games deutlich macht. Die angegebene Leuchtdichte von 300 cd/m² wird im Test ebenfalls nicht erreicht. Der Wert von knapp 250 cd/m² ist zwar ausreichend hell für normale Räume. In besonders hellen Räumen mit einem Fenster im Rücken, kann die zu geringe Leuchtdichte zu Spiegelungen führen und eine klare Sicht beeinträchtigen.

 

Bedingte Blickwinkelstabilität

Größter Nachteil zur IPS Konkurrenz: Das VA-Panel bietet nur eine bedingte Blickwinkelstabilität. Schaut man schräg auf den Bildschirm, so erscheint das Bild dunkel und ausgewaschen. Daher sollte ein ausreichend großer Sitzabstand zum 32 Zoll Großen Monitor eingehalten werden. Andernfalls erscheinen die Ränder des Bildschirminhaltes dunkler als die Mitte. 70+ Zentimeter Sitzabstand sind hier empfehlenswert um ein homogen ausgeleuchtetes Bild zu erhalten.

 

Fürs Gaming: Sehr gute Reaktionszeit, FreeSync mit leichten Problemen

Sehr gut hingegen fällt die Reaktionszeit aus. Eine Reaktionszeit von ~15ms ist für ein nicht TN-Panel ein ausgezeichneter Wert. Wer Shooter auf professionellem Niveau zocken möchte, greift zu einem Gaming Monitor mit 144Hz. Leider ist der Support von AMD´s FreeSync Technologie nur zwischen einer Bildrate von 40 bis 60 FPS gewährleistet. Alles darunter kann zu Rucklern und Tearing führen. Entsprechend unterstützt der Monitor eine Bildwiederholrate von maximal 60Hz.

LG spendiert dem Monitor einige Optionen für ein verbessertes Gaming-Erlebnis. Hierzu zählt beispielsweise der Black-Stabilizier, welcher optional hinzugeschaltet, dunkle Bereiche in Games aufhellt und Gegner so besser sichtbar macht. Dynamic Action Sync heißt ein weiteres Feature, welches den Input-Lag auf ein Minimum reduziert. Forbes ermittelt im Test einen Wert von 9,8ms. Bei weitem schneller als nahezu jeder Fernseher (mehr Infos zu Gaming Monitoren).

LG-Black-Stabilizer

Black Stabilizer

Echtes HDR kann zu diesem Preis nicht erwartet werden. HDR10 Monitore mit 1000 Nit kosten mindestens das Dreifache. Auch HDR10 Support (Fake HDR) sucht man beim 32UD59-B vergebens. Wer trotzdem Wert auf softwareseitiges „Fake HDR10“ legt, sollte sich den LG 27UK650-W anschauen. Ob LG den Support mittels Firmware Update nachreicht ist fraglich.

 

Design und Anschlüsse

Das Design bietet wenig aufregendes. Der gesamte Rahmen samt Standfuß besteht aus schwarz-mattem Plastik in gebürsteter Optik ohne viel Schnick Schnack. Der Standfuß hält den Bildschirm ausreichend stabil an seinem Platz, ohne viel zu schaukeln. Positiv zu erwähnen ist der schlanke Rahmen um das Display herum. Der Monitor lässt sich lediglich neigen und in der Höhe verstellen. Eine Drehung um die Achse oder eine Pivot Funktion ist nicht vorgesehen. An den 100×100 VESA Anschlüssen lässt sich ein entsprechender Wandhalter montieren.

Anschlüsse

An Anschlüssen finden sich auf der Rückseite 2 x HDMI 2.0 und 1 x DisplayPort 1.2 Anschlüsse. Ein HDMI 2.0 und der DP 1.2 unterstützen AMD FreeSync. So lässt sich beispielsweise eine Xbox und eine PS4 an jeweils einem HDMI 2.0 Port verbinden. Für die Xbox gibt es sogar FreeSync Support. USB-Ports sucht man bei diesem günstigen Preis vergeblich. Mittels HDCP 2.2 Support (an allen Ports) lassen sich 4K Videos mit Kopierschutz über Netflix und Co. problemlos streamen. Zudem lassen sich Kopfhörer anschließen. Die verbauten Lautsprecher taugen, wie bei fast allen Monitoren, nicht mehr als zum Anschauen von einfachen YouTube Videos.

 

Fazit

LG liefert mit dem 32UD59-B einen soliden 4K Monitor für den multimedialen Einsatz. Sowohl im Office Betrieb, als auch für die Bildbearbeitung und als Gaming Bildschirm zeigt er kaum Schwächen. Konsoleros freuen sich über die hohe 4K Auflösung auf einem 32 Zoll großen Bildschirm zum günstigen Preis. Die Bildqualität und Farbtreue ist stets auf hohem Niveau. Lediglich professionelle Fotografen dürfen nicht zu viel erwarten. Die Preise für Profi-Monitore liegen allerdings auch um den Faktor Fünf- bis Zehn höher als bei diesem Modell. Grund zur Kritik gibt’s lediglich bei der Ergonomie (nicht drehbar) und der bedingten Blickwinkelstabilität.

Klare Kaufempfehlung für Sparfüchse die trotzdem Wert auf eine hohe Bildqualität und Moderne Technologie legen.

 

Test LG 32UD59-B auf YouTube

* Vergleichs-Test = Zusammenfassung aus zahlreichen Testberichten angesehener Fachmagazine und Heranziehung von Kundenbewertungen. Sobald der Monitor von unserer Redaktion getestet wird, aktualisieren wir die Informationen entsprechend.

HerstellerLG
Auflösung3.840 × 2.160
Bildschirmgröße32 Zoll
Panel-TypVA (matt)
Farbtiefe8bit + FRC (1.07 Mrd. Farben)
Bildwiederholrate60Hz
Seitenverhältnis16:9
Reaktionszeit4ms
Kontrastverhältnis3000:1
Helligkeit300 cd/m²
sRGB99%
Adobe RGBk.A.
HDCP 2.2
FreeSync
G-Sync
Höhenverstellbar
Pivot-Funktion
AnpassungNeigbar
Anschlüsse

2x HDMI 2.0 (FreeSync)
1x DisplayPort 1.2 (FreeSync)

USB-Hub

Nein

Audio

Lautsprecher (2x 5W)
1x Line-Out

Abmessungen (BxHxT)

728x578x237mm (mit Standfuß)
728x425x50mm (ohne Standfuß)

VESA100x100
Stromverbrauch40W (typisch)
Herstellergarantiezwei Jahre (Bring-In)